Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Schnell nochmal in die Sonne – die schönsten Inseln für den Herbsturlaub

Der Herbst ist da – die Tage werden kürzer, die Abende können schon empfindlich kühl sein. Für viele die ideale Zeit, vor dem Winter noch einmal Sonne zu tanken. Doch wo lässt sich der Sommer am besten verlängern? Wir stellen fünf Trauminseln vor, auf denen der Herbst-Blues keine Chance hat.

  1. 1. Sizilien

Die größte Insel des Mittelmeers trägt den Beinamen „Sonneninsel“ nicht von ungefähr – im Juli und August kommen bei etwa zehn Sonnenstunden sowie Temperaturen um die 40 Grad Celsius Urlauber und Einheimische ins Schwitzen. Wer es sonnig und mild, aber nicht ganz so heiß mag, ist gut beraten, Sizilien im Herbst bei noch immer angenehmen 20 bis 30 Grad Celsius zu bereisen.
Sizilien lohnt sich nicht nur für Sonnenanbeter, auch Natur-, Kultur- und Geschichtsliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Traumhafte Landschaften im Inselinneren, antike Stätten, herrliche Strände und nicht zuletzt eine hervorragende Küche machen einen Sizilien-Urlaub zu einem rundum gelungenen Erlebnis.

  1. 2. Mallorca

Wer Mallorca mag, aber keinen Wert auf Trubel, Party und mitunter sehr große Hitze legt, sollte der Deutschen liebste Insel im Herbst besuchen. Mit der Sommerhitze verlassen auch die Horden an Pauschaltouristen die Baleareninsel und es wird ruhiger und kühler. Allerdings noch nicht zu kühl, denn Baden im Mittelmeer ist auf Mallorca bis in den November hinein problemlos möglich. Auch ist der Herbst die beste Zeit, die herrliche Landschaft im Inselinneren auf Wanderungen oder Radtouren zu erkunden.
An den Stränden wird es ruhiger und entspannter, auf einen Tisch im Restaurant muss man nicht mehr warten. Und zahlreiche Hotels und Ferienanlagen locken im Herbst mit großzügigen Rabatten. So kann es durchaus sein, dass in der Nachsaison ein Urlaub in einem der 5 Sterne-Hotels auf Mallorca eine Option darstellt, die im Hochsommer unerschwinglich wäre.


Noch immer angenehm warm, aber viel entspannter: Mallorca im Herbst

  1. 3. Bali

Wer im Herbst Zeit für eine Reise außerhalb Europas hat oder sogar seinen Haupturlaub im Herbst verbringt, sollte auf jeden Fall als Ziel Bali in Erwägung ziehen. Bevor Ende November die Regenzeit beginnt, kann man hier bei Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius wunderbar am Strand entspannen. Allerdings ist Bali für einen reinen Strandurlaub „zu schade“. Tempelanlagen wie Pura Besakih oder Tanah Lot, von denen einige Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind, Regenwald und Reisterrassen im Inselinneren und nicht zuletzt eine abwechslungsreiche exotische Küche machen Bali zu einem unverwechselbaren Reiseziel.



Götter, Tempel und jede Menge Exotik auf Bali

  1. 4. Zypern

Auch die drittgrößte Mittelmeerinsel ist ein hervorragendes Ziel, um in den kühleren Monaten noch einmal Sonne satt zu spüren. Während die Strände im Juli und August oft überfüllt sind, kann man im Herbst bei Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius noch einen angenehmen entspannten Badeurlaub auf Zypern verbringen. Wer es kühler mag, kann das reizvolle Hinterland bei Wanderungen durch das Troodos-Gebirge erkunden. Antike Stätten wie die Königsgräber von Paphos oder die Ausgrabungen von Kourion machen die „Insel der Aphrodite“ zu einem noch lohnenderen Ziel für einen Herbsturlaub.

  1. 5. Madeira

 

Herrliche Landschaft, üppige Vegetation sowie ganzjährig milde Temperaturen auf Madeira

  1. 6. Madeira

Den Namen „Blumeninsel“ trägt Madeira völlig zu Recht. Die üppige exotische Vegetation, die vielfältige Tierwelt und nicht zuletzt die ganzjährig milden Temperaturen machen Madeira zu einem beliebten Reiseziel. Wer im Herbst noch einmal Wärme und Sonne tanken will, kann bei angenehmen Temperaturen von 20 bis 25 Grad Celsius entspannt sowohl die Natur erforschen als auch am Strand relaxen. Da Madeira vulkanischen Ursprungs ist, müssen auf Wanderungen zwar einige Höhenmeter in Kauf genommen werden – im Gegenzug wird der Urlauber auf den Gipfeln mit atemberaubenden Ausblicken auf die Insel belohnt.

Pixabay; © Erick_Mayorga CCO Creative Commons
Pixabay; © DEZALB CCO Creative Commons
Pixabay; © monikawl999 Creative Commons

Sept. 25, 2018, 6:46 p.m.